Highfield Logo
15.-17. August 2014 störmthaler see großpösna / leipzig
PRINZ PI

PRINZ PI

Früher besser bekannt als Prinz Porno macht sich der gebürtige Berliner seit Ende der Neuziger einen Namen in der deutschen Hip-Hop-Szene. Die Themen, die er in seinen Songs anspricht haben meist sozialkritischen Hintergründe, das Leben im Zeitraffer der Gesellschaft und etwaige Verschwörungstheorien, die immer wieder zu Tage kommen. Pi, der auch gerne als Workaholic bezeichnet wird, arbeitete an vielen Projekten, veröffentliche diverse Alben und gründete zudem noch sein eigenes Label „No Peanuts“, über das er auch letztes Jahr sein neustes Album „Rebell ohne Grund“ und die im Winter darauffolgende Akkustikplatte „Hallo Musik“ veröffentlichte. Dieser Mann ist also busy im Geschäft und nicht nur das, er ist auch busy auf der Bühne und haut Euch die Dreifachreime um die Ohren.