Highfield Logo
14.-16. August 2015 störmthaler see großpösna / leipzig

Anfahrt

Anfahrt mit dem Auto


› download
Folgt den Festivalhinweisen, um möglichst staufrei und entspannt anzureisen. Das Navi ist Euch dabei keine Hilfe. Schaltet es aus und folgt der Beschilderung.

Aus Süden fahrt Ihr über die A 9 und A 38 zur Ausfahrt 32 Leipzig Süd Ost / Großpösna und folgt der Beschilderung auf die jeweiligen Flächen.

Aus Westen fahrt Ihr über die A 38 und folgt dieser bis zur Ausfahrt 32 Leipzig Süd Ost / Großpösna. Ab dort folgt Ihr der Festivalbeschilderung.

Aus Südosten 

Fahrt ihr über die A14 bis zur Abfahrt 29 Naunhof. Fahrt dann der S 43 folgend, über Naunhof Richtung Großpösna/Threna. Am Abzweig zur S 38 fahrt ihr links Richtung Therna. In Therna rechts Richtung Belgershain und weiter Richtung Ölzschau.
Folgt dann einfach der Festivalbeschilderung.

Aus Norden / Nordosten fahrt Ihr über die A 9. Am Schkeuditzer Kreuz wechselt ihr auf die A 14 über das Dreieck Parthenaue, der A 14 folgend, bis zur Ausfahrt 29 Naunhof der S 43 folgend, über Naunhof Richtung Großpösna/Threna. Am Abzweig zur S 38 fahrt ihr links Richtung Therna. In Therna rechts Richtung Belgershain und weiter Richtung Ölzschau.
Folgt dann einfach der Festivalbeschilderung.

Aus Nordwesten fahrt Ihr über die A 14 und bleibt am Schkeuditzer Kreuz auf der A 14 und fahrt, der A14 über das Dreieck Parthenaue folgend, weiter auf der A 14 bis zur Abfahrt Naunhof: Bitte beachtet die Wegweiser bereits auf der Autobahn und folgt den Anweisungen der Ordnungskräfte.

Parkgebühr:
Wie jedes Jahr ist beim Befahren des Parkplatzes eine Parkgebühr von 5€ zu entrichten.

Anfahrt mit der Bahn

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrmitteln ist kostengünstig, schont die Umwelt und ist stressfreier. Also warum das Auto nicht zu Hause lassen?! Ihr umgeht mit Sicherheit einen Stau, wenn Ihr mit der Bahn anreist. Vom Hauptbahnhof Leipzig wird es wieder einen Shuttlebus geben. Abfahrtsort des Shuttlebusses ist der große Busplatz zwischen der Sachsenseite und der Brandenburger Straße.

Regionale und Gruppenangebote findet Ihr unter www.bahn.de.

Bahn fahren lohnt sich wieder.

Günstig und bequem kommt Ihr auch mit dem Sachsen-Ticket, dem Schönes-Wochenend-Ticketund dem Quer-durchs-Land-Ticket zum Highfield Festival.

Sachsen-Ticket

Innerhalb der Woche gültig für Nahverkehrsfahrten von 9 bis 3 Uhr des Folgetages und am Wochenende ganztags in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Das Ticket gilt für eine Gruppe von bis zu fünf Personen und kostet 29,- Euro. Das Single-Ticket gibt es für 21,- Euro (Preise im Internet oder am Automaten).
Mehr Informationen zum Sachsen-Ticket

Schönes-Wochenende-Ticket
Gilt Samstags oder Sonntags von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages in allen Nahverkehrszügen im gesamten Bundesgebiet. Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket könnt Ihr in der Gruppe bis max. fünf Personen einen Tag lang für schlappe 39 Euro (Preis im Internet oder am Automaten) durch ganz Deutschland reisen. Das Schönes-Wochenende-Ticket gilt in allen Nahverkehrszügen der DB AG (S-Bahn, RB, IRE, RE) sowie in vielen Nahverkehrsverbünden.
Mehr Informationen zum Schönes-Wochenend-Ticket

Quer-durchs-Land-Ticket
Deutschlandweit einen Tag gültig in allen Regionalzügen (RB, RE, IRE) und S-Bahnen der DB und anderer teilnehmender Eisenbahnen in der 2. Klasse, beliebig viele Fahrten mit einem Ticket: aussteigen, umsteigen und weiterfahren, so weit, so oft, wohin Ihr wollt. Montags bis freitags von 9 bis 3 Uhr des Folgetages, an bundeseinheitlichen Wochenfeiertagen ab 0 Uhr. Eine Person zahlt 42 Euro, jeder Mitfahrer nur je 6 Euro, (max. 4 Mitfahrer) (Preis im Internet und am Automaten)
Mehr Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket

Wir danken unseren Unterstützern:

tickets

schnell und einfach eure Tickets sichern unter

01806-853 653

(0,20 €/Anruf. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf.)

oder direkt hier

CAMP FM ist der offizielle Radiosender vom HIGHFIELD Festival der live und direkt vom Festivalgelände aus sendet. CAMP FM ist am kompletten Festivalwochenende rund um die Uhr auf Sendung und kann im Umkreis von ca. 10 Kilometern gehört werden. Es wird ein buntes, interaktives Programm aus festivalverwandter Musik, Liedwünschen, Fanaktionen, Interviews der auftretenden Bands, Gewinnspielen und und und werden – IHR ALLE seid herzlich eingeladen, bei CAMP FM mitzumachen!