Highfield Logo
19.-21. August 2022 störmthaler see großpösna / leipzig
Higfield RSS

News

Maßnahmen gegen Brandgefahr

14.08.2018Liebe Highfielders, auch am Störmthaler See ist der Hochsommer angekommen. Zum Festivalbeginn am Freitag erwarten wir Sonne bei 32 °C. Gegen Abend sind Schauer möglich. Am Samstag und Sonntag bleibt es meist trocken udn sonnig mit Werten zwischen 26 und 29 Grad bleibt es sommerlich warm.

Deshalb sind wir auf Euch steile Typen als Tatkräftige Unterstützung bei der Vorbeugung von Bränden, sowie der frühzeitigen Erkennung von Brandsituationen angewiesen.

Ein Becher Wasser im ersten Moment eines Brandes reicht meistens aus um den Brand zu löschen. Mit der fortschreitende Zeit wird die benötigte Löschwassermenge exponentiell größer: bis die Feuerwehr kommen muss! Bitte beachten: denkt immer zuerst an Eure eigene Sicherheit. Am Wichtigsten ist es immer noch andere Leute auf den Brand aufmerksam zu machen und alle Personen aus dem Gefahrenbereich raus zu bringen.

Parken
Auch wenn die Flächen entsprechend vorbereitet wurden, achtet bitte trotzdem nach dem Parken noch kurz beim Fahrzeug darauf, ob sich irgendwo unter dem Wagen Rauch entwickelt und löscht gegebenenfalls mit etwas Wasser ab.
Bitte werft keine Zigarettenkippen achtlos weg. Nutzt kleine Reiseaschenbecher, oder löscht die Glut sofort mit Wasser.
Passt zudem bitte auf, dass Ihr keine Wasserflaschen rumliegen lasst. Der Brennglaseffekt kann auch bei Plastikflaschen auftreten, Glas ist ja generell auf dem Highfield verboten.

Camping
Solltet Ihr einen Brand entdecken, dann alarmiert sofort die Feuerwehr über die 112 oder über unsere Ordner. Damit Ihr auch selber handeln könnt, stellen wir auf dem Hauptlaufweg etliche Wassertanks mit roten Eimern auf. Das Wasser in diesen Tanks ist kein Trinkwasser sondern Löschwasser. Mit den Eimern und vielen fleißigen Helfern könnt Ihr einen Erstlöschangriff initiieren, wenn es nötig ist.
Wenn Ihr einen Gaskocher benutzt (max. 450ml!), kocht bitte immer nur unter Aufsicht und sichert den Kocher, damit er nicht umfällt. Bevor Ihr das Camp verlasst, stellt bitte sicher, dass der Kocher vollständig abgekühlt ist.

Weiterhin ist die achtlos weggeworfene Kippe noch immer Brandursache Nummer 1! Bitte habt stets eine Flasche Wasser griffbereit und nutzt Reiseaschenbecher.
Wir lassen übrigens regelmäßig die Hauptlaufwege wässern. Macht also bitte den entsprechenden Fahrzeugen zügig Platz.

Grillen
Grillen: ja – offenes Feuer: nein! Flüssiggrillanzünder: nein! Einweggrills auf dem Boden: nein! Lasst den Grill (stehfester Standgrill) bitte nicht unbeaufsichtigt und löscht die Kohle nach dem Grillen vollständig! Neben den Wassertanks auf den Hauptlaufwegen werden wir Metalltonnen aufstellen. Hier (und zwar nur hier) könnt Ihr Grillkohle entsorgen! Entleert die Grills bitte nicht, bevor sie nicht vollständig abgekühlt sind!
Wir bieten dieses Jahr erstmals aufgrund der Situation offizielle Grillstellen an, die wir Euch bitten zu benutzen. Hierhin könnt Ihr Grills mitbringen und es stehen ebenfalls Metalltonnen zur Kohleentsorung zur Verfügung.
Im Ernstfall behalten wir uns vor, ein generelles Grillverbot auszusprechen - Eurer Sicherheit zuliebe! Aber das können wir verhindern, wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen und aufeinander Acht geben!


Konzertgelände
Bitte werft auch hier keine Zigarettenstummel achtlos weg, sondern nutzt die bereitgestellten Aschenbecher. Achtet auf euch selbst und Eure Mitmenschen, so sind wir gemeinsam Sicher(heit)!

‹ zurück