Highfield Logo
19.-21. August 2022 störmthaler see großpösna / leipzig
Higfield RSS

News

Unheilig, Monster Magnet, Madsen, Gogol Bordello und weitere Bands frisch bestätigt

18.03.2010Mit acht neuen Bestätigungen, die eine geballte Ladung Rock ’n’ Roll versprechen, steigt die Vorfreude auf das Highfield Festival: Unheilig und der "Graf" schlagen düstere Töne an, während Monster Magnet treibenden Spacerock und Gogol Bordello slawischen Gypsypunk im Gepäck haben. Madsen packen ihre nach eigenen Angaben "vielleicht beste, fetteste Madsenplatte" aus und Bela B y Los Helmstedt bringen die Masse mit poppigem Punkrock in Wallung. Bei The Sounds verlieben sich alle in Sängerin Maja Ivarsson und ihren schwedischen Indierock. Und All Time Low sehen vielleicht nicht ganz so gut aus, aber ihr Punkpop geht steil nach oben und das Gleiche darf man auch vom irischen Indie-Geheimtipp General Fiasco erwarten.

‹ zurück